Samstag, 13. August 2016

Buch Safari #40 | #1


Hallo :)
Heute mache ich zum ersten Mal bei der Buch Safari mit. Veranstaltet wird sie jede Woche von Anjas Bücherblog.

1. Nenne ein Buch das 2015 erschienen ist


Der Winter der schwarzen Rosen von Nina Blazon

Ein Epos über Magie, Verrat und Liebe
In einer Festung, geschützt durch dunkle Magie, suchen die Zwillingsschwestern Tajann und Lili Zuflucht vor ihren Verfolgern. Die eine Schwester versteckt sich hier mit dem Junglord Janeik, um ihre verbotene, aber leidenschaftliche Liebe leben zu können. Die andere ist auf der Flucht vor der zerstörerischen Liebe eines Gestaltwandlers. Doch mit den dunklen Mächten spielt man nicht. Das beginnen auch Tajann und Lili bald zu ahnen. Denn etwas lauert in den Mauern, etwas Unberechenbares, etwas Böses ...

Quelle: Randomhouse

2. Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Ich will schon länger ein Buch von Nina Blazon lesen, viele Booktuber empfehlen ihre Werke und von den Klappentexten gefällt mir dieses Buch am besten. Gekauft habe ich es mir bisher noch nicht, weil es mir immer zu teuer war.

3. Bevorzugst du Reihen oder Einzelbände?

Ich bevorzuge gut ausgearbeitete Einzelbände. Oft sind lange Reihen am Ende ziemlich langweilig oder es wiederholt sich alles. Zum Beispiel bei der Mythos Academy-Reihe: Jeder Teil war genau gleich, der Ablauf verlief immer nach demselben Schema. Einzelbände sind (im besten Fall) ein komplettes, rundes Ganzes. Dazu kommt noch die ständige Warterei auf die Veröffentlichung der Fortsetzungen.
Natürlich gibt es auch Reihen die ich sehr gerne mag und nach einem gutem Einzelband wünsche ich mir oft eine Fortsetzung, aber ich wurde einfach von vielen Reihen schon enttäuscht. Einige Male fand ich den ersten Teil einer Reihe großartig, aber die Folgebänder wurden immer schwächer.
Also: Einzelbände

Liebe Grüße
Sandra

1 Kommentar:

  1. Huhu Sandra!

    Dieses Buch von Nina Blazon habe ich noch gar nicht gesehen, aber es klingt echt interessant. Ich selbst habe schon "Totenbraut" von ihr gelesen und fand es super.
    Einzelbände haben eindeutig ihre Vorteile. :) Ich tendiere trotzdem mehr zu Reihen. Man muss sich ja nicht gleich eine 10-teilige Reihe aussuchen und das Schöne ist, dass man oft viel mehr von den Welten und Charakteren erfährt. Aber ich schätze, das kommt auch stark aufs Genre an. Bei Fantasy z.B. sind Reihen ja kaum wegzudenken.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen